Montag, 19. Juni 2017

[Rezension] Amber Auburn - Academy of Shapeshifters - Episode 01 - Fuchsrot

Inhalt
"»Du bist ein Wandler, Magdalena. Du trägst das Blut eines Tieres in dir.«

Lena führt ein ganz normales Leben. Sie geht zur Schule, liebt Bücher und Pfannkuchen mit Erdbeermus. Niemals hätte sie für möglich gehalten, etwas Besonderes zu sein. Am Tag ihres sechzehnten Geburtstags allerdings ändert sich das. Nicht genug, dass sich ihre Sinne schlagartig verbessern. Sie wird noch dazu bewusstlos und mit Erinnerungslücken im Wald aufgefunden. Als Lena erfährt, dass sie die seltene Gabe besitzt sich in ein Tier verwandeln zu können, glaubt sie an einen Irrtum. Doch es bleibt keine Zeit für Fragen. Sie ist in Gefahr und muss sofort ihr Zuhause verlassen.
In einem Camp, tief in den bulgarischen Wäldern, jenseits der Zivilisation, findet sie nicht nur die Wahrheit, sondern auch den Jungen ihrer Träume.

"Worte sind Magie, die jene verzaubern, die an sie glauben."  (Quelle: Amazon)
  
Erster Satz des Buches
"Eigentlich habe ich schon immer gewusst, dass ich nicht normal bin."


Infos zum Buch
Seitenzahl: 80 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
ISBN: 
978-1530388677 
Preis: 4,98 € (Taschenbuch) / 0,99 € (E-Book)
Reihe: 
Staffel 1:
Episode 1 - Fuchsrot
Episode 2 - Wolfspack 
Episode 3 - Pantherherz 
Episode 4 - Nebelweiß 
Episode 5 - Kupferfell 
Episode 6 - Schattenwolf 
Episode 7 - Tigerauge 
Episode 8 - Blutkralle 
Episode 9 - Silbergrau 
Episode 10 - Goldtatze
Episode 11 - Bärentreue 
Episode 12 - Kampfgeist

Staffel 2:
Episode 13 - Nachtrabe
Episode 14 - Katzenstolz

Infos zur Autorin
"Amber Auburn ist das Pseudonym einer Fantasy-Autorin aus Berlin, die jede freie Minute zum Schreiben nutzt. Sie ist nicht nur leidenschaftliche Serien-Guckerin, sondern auch große Tierliebhaberin. Schon als Kind studierte sie bergeweise Bücher über Tierarten. Nun, mit der Gestaltwandler-Serie, erfüllt sie sich einen kleinen Traum und kann ihr Wissen endlich anwenden.

Infos zur Shapeshifters-Serie, Neuigkeiten zu kommenden Episoden und zu den Charakteren gibt es unter: www.facebook.com/amberauburn.autorin oder auf www.amber-auburn.de." (Quelle: Amazon)

Fazit

Wieso wollte ich dieses Buch lesen? 
Durch Zufall bin ich auf Amanda Auburn und ihre Academy of Shapeshifters aufmerksam geworden - und war sofort neugierig! 
Cover: Das Cover ist wunderschön und ein richtiger Blickfang! Eine junge, hübsche Frau mit roten Haaren und ein Fuchs, alles im farblich passenden Ton. Gefällt!


Story + Charaktere: Die erste Episode der Academy of Shapeshifters "Fuchsrot" ist die erste von bisher 14 Episoden. Zu Beginn der Geschichte scheint alles ganz normal - ein Mädchen, das es in der Schule nicht leicht hat, gepaart mit den ganz normalen Problemen eines Teenagers... doch dass es viel mehr ist, erfahren wir an Lenas 16. Geburtstag, denn da verändert sich alles...


Auch wenn es sich bei diesem Büchlein eher um eine Kurzgeschichte handelt, so packt die Autorin doch einiges in die knapp 80 Seiten: eine sympathische Protagonistin, deren Unsicherheit man als Leser absolut nachvollziehen kann, der Start in eine neue, phantastische Welt, interessante Charaktere, von denen man sich mehr verspricht... und die Academy der Shapeshifters, auf deren weitere Entwicklung/Erläuterung ich schon wahnsinnig gespannt bin!

Schreibstil: Der Schreibstil locker leicht und sehr angenehm. Die Geschichte wird in der Vergangenheitsform aus der Sicht der Protagonistin erzählt. 


Gesamt: Ein sehr schöner Serienauftakt, der Lust auf mehr macht und mit einer interessanten Story und sympathischen Charakteren auftritt. 


Wertung: 5 von 5 Sterne!



Ein ganz herzliches Dankeschön an die Autorin, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen