Sonntag, 17. Dezember 2017

[Rezension] Marah Woolf - MondLichtSaga 02 - MondSilberZauber

Achtung, enthält Werbung!

Inhalt
""Mein Herz fing an zu schlagen, immer schneller. Der Stein in meinem Magen schien größer zu werden, doch nicht vor Schmerz. Er polterte ein wenig herum, zersprang, und tausend kleine Schmetterlinge flatterten aus seinem Inneren hervor. Er lebte, er war gefangen, aber er lebte. Das war das Wichtigste. Calum war nicht tot, nicht in unerreichbare Ferne gerückt." 
Als Emma erfährt, dass Calum noch lebt, gibt es für sie nur ein Ziel: Sie möchte, dass er zu ihr zurückkommt. Doch Calum ist in seine Welt entschwunden. Eine Welt, in die sie ihm nicht folgen kann. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse. Wird es Emma gelingen, Calum zu retten?" (Quelle: Amazon)
  
Erster Satz des Buches
"Draußen fuhr der Wind um das Haus."

Infos zum Buch
Seitenzahl: 364  Seiten
Verlag: Books on Demand
ISBN: 978-3743195349
Preis: 9,50 € (Taschenbuch) / 17,99€ (gebundene Ausgabe) / 3,99 € (E-Book)
          MondSilberZauber 02 
          MondSilberTraum 03
          MondSilberNacht 04

Infos zur Autorin
"Marah Woolf wurde 1971 in Sachsen-Anhalt geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Mann und drei Kindern lebt. Sie studierte Geschichte und Politik und erfüllte sich mit der Veröffentlichung ihres ersten Romans 2011 einen großen Traum. Die Arbeit an der MondLichtSaga wurde Ende 2012 abgeschlossen. Seitdem haben die Bücher sich als E-Book oder Taschenbuch mehr als 1 Million Mal verkauft. Der erste Teil der vierteiligen MondLichtSaga "MondSilberLicht" wurde auf der Leipziger Buchmesse 2013 mit dem ersten Indie-Autoren-Preis ausgezeichnet. Der dritte Teil der BookLessSaga erhielt 2014 von den Lovelybookslesern, Deutschlands größter Leserplattform, den ersten Preis in der Kategorie Fantasy. Die Bücher gibt es mittlerweile in französischer, englischer und koreanischer Sprache. Die Vertonung der der MondLichtSaga und der Zuckergussgeschichten ist abgeschlossen. Die FederLeichtSaga wie auch Finian Blue Summers folgen in Kürze. Die FederLeichtSaga ist als siebenteilige Serie geplant. Diese Serie spielt in St Andrews in Schottland, wo Marah mit ihrer Familie ein komplettes Jahr verbrachte, dass sie für ausgedehnten Recherchen nutzte.Mittlerweile sind die ersten 4 Bände der FederLeichtSaga erschienen. Im Frühjahr 2017 startet eine Trilogie beim DresslerVerlag. 

Unter dem Pseudonym Emma C. Moore schreibt Marah außerdem zuckersüße Kurzromane, die alle in der kleinen Stadt Crossville in Tennessee spielen.  Besuchen Sie Marah auf: https://www.facebook.com/marahwoolf.de
https://www.marahwoolf.com." (Quelle: Amazon)

Fazit
Wieso wollte ich dieses Buch lesen? Nachdem ich von Band 1 "MondSilberLicht" richtig begeistert war, wollte ich natürlich unbedingt wissen, wie es mit Emma und Calum weitergeht, doch nicht nur das: ich wollte wissen, was noch so passiert, in der Welt der Shellycoats, der Vampire und Zauberer... 

Cover:
Das Cover ist genauso zauberhaft, wie beim Vorgängerband: viele Schnörkel mit Schlüsseln, ein Mond, Vögel, ein Baum... und das mit einem sanften Lilaton unterlegt. Richtig richtig schön! 

Story + Charaktere:
Da dieser Band nahtlos an die Ereignisse des Vorgängers anknüpft, ist die Lektüre von "MondSilberLicht" vorher absolute Pflicht. 

Nach dem rasanten Ende des Vorgängers befinden wir uns nun wieder in heimischen Gefilden und Emma versucht die schockierenden Erlebnisse zu verdauen. Dies gelingt ihr jedoch nur mäßig, denn die Sorge um Calum verzehrt sie regelrecht. Als er eine Nachricht überbringen lässt, die zeigt, dass er noch lebt, versucht Emma alles, um ihn aus seiner Gefangenschaft zu befreien... 

Fesselnd, voller Emotionen und mit tollen Charakteren konnte mich auch "MondSilberZauber" wieder in seinen Bann ziehen. Neue Freunde, alte Feinde und der ewige Kampf um gut und böse und die Vorherrschaft der Shellycoats machen das Buch zu einem Pageturner, den man am liebsten an einem Stück verschlingen würde. Besonders gut gefiel mir dieses Mal der Charakter der Amia, die wir als Calums "Versprochene" aus Kindheitstagen kennenlernen. Auch wenn man annehmen sollte, dass das Verhältnis zwischen Emma und Amia aus diesem Grund belastet sein könnte, so ist dies doch überhaupt nicht der Fall und die beiden werden ein Herz und eine Seele. Calum konnte mich in diesem Band jedoch überhaupt nicht mehr vom Hocker reißen, denn seine merkwürdige Art (wenn auch nur zum Schutz von Emma und seiner eigenen Zukunft) war für mich nur bedingt nachvollziehbar. Emma leidet - aber sie setzt alle Hebel in Bewegung um ihren Liebsten aus den Fängen des Feindes zu befreien und schleicht sich damit ein Stück mehr in mein Herz.

Die Story selbst ist wenig vorhersehbar, absolut fesselnd und voller Mystik, Dramatik und Romantik  - absolut lesenswert!

Schreibstil: Ein flüssiger Schreibstil mit vielen bildhaften Beschreibungen.

Gesamt: Wer den Vorgängerband kennt und liebt, dem wird auch "MondSilberZauber" wieder genauso gut gefallen - auch wenn Emma erwachsen geworden ist und sich auch Calum irgendwie verändert hat. 

Ich für meinen Teil freue mich schon unglaublich auf Band 3 und wünsche euch nun noch einen frohen 3. Advent. 

Wertung: 5 von 5 Sterne!


Ein ganz herzliches Dankeschön an Books on Demand, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars! 

Sonntag, 10. Dezember 2017

[Sachbuch-Rezension] Horst Lutz - Life Kinetik: Bewegung macht Hirn

Enthält Werbung!

Inhalt
"Life Kinetik – das spielerische Gehirntraining, das Spaß macht und schnell zu überraschenden positiven Ergebnissen führt.
Egal, wie alt, fit und zufrieden Sie sind, Ihre Gesundheit und Fitness können Sie mit Life Kinetik® weiter verbessern! Sie können Ihre Wahrnehmung, Koordination und kognitiven Fähigkeiten testen, Leistungen in Schule und Job steigern, demenzielle Symptome verlangsamen und das Burn-out-Risiko reduzieren. Übungen zum direkten Einstieg finden Sie im Buch." (Quelle: Amazon)
  
Infos zum Buch

Seitenzahl: 256 Seiten
Verlag: Meyer & Meyer Verlag
ISBN: 978-3840375668 
               Hier kaufen!

Infos zum Autor
"Horst Lutz nutzt seine langjährige Erfahrung als Diplomsportlehrer, Trainer und Dozent und entwickelte die spaßige Life-Kinetik®-Methode als Kombination aus Bewegung, Wahrnehmung und Kognition. Seit 2007 konzentriert er sich ausschließlich auf die Verbreitung dieses innovativen Programms durch Trainerausbildungen, Kurse, Coachings für Privatpersonen, Bildungseinrichtungen, Unternehmen und Hochleistungssportler. Zu seinen Kunden zählen u.a. Jürgen Klopp, Felix Neureuther, viele Fußball-Bundesliga-Mannschaften wie Borussia Dortmund, Nationalmannschaften wie die Hockey-Nationalmannschaften und weitere Profi-Mannschaften in vielen Sportarten. Trotz dieser Erfolge im Spitzen-Sport lautet sein größter Wunsch: "In jedem Kindergarten, in jeder Schule, in jedem Unternehmen und in jedem Seniorenheim soll es ein Life Kinetik Angebot geben, damit jeder sein Potenzial auch ausschöpfen kann, denn ausnahmslos jeder Mensch profitiert von Life Kinetik!" Weitere Informationen finden Sie unter www.lifekinetik.de.." (Quelle: Amazon)

Samstag, 9. Dezember 2017

[Rezension] Anna Fischer - Von Armor gemobbt

Erhält Werbung

Inhalt
"»Jeder Mensch begegnet einmal im Leben seinem Schicksalsmenschen, aber die Wenigsten erkennen ihn rechtzeitig.«

Zoé steht mitten im Leben, aber in der Liebe im Abseits. Als notorischer Langzeitsingle sehnt sie sich nach dem Partner fürs Leben. Endlich scheint sich das Liebes-Blatt zum Guten zu wenden, als sie auf geradezu schicksalhafte Weise dem Geschäftsmann Gérard ›vor die Füße fällt‹.

Wäre da nicht dieser mysteriöse Fremde, der behauptet, er wäre der Liebesgott Amor höchstpersönlich und hätte mit seinem Liebespfeil versehentlich den Falschen getroffen. Seine Aufgabe sei es, mit ihrer Hilfe den Fehler zu korrigieren und sie mit ihrem wahren Schicksalsmenschen zu verkuppeln! Andernfalls würde das nicht nur für Zoé ein bitter-böses Ende nehmen ...

Die romantische Liebeskomödie »Von Amor gemobbt« spielt in Paris, der Stadt der Liebe, und soll ermuntern, das Schicksal selbst in die Hand zu nehmen – für den Fall, dass Amor mal wieder daneben schießt!" (Quelle: Amazon)
  
Erster Satz des Buches
"Mir fielen die zwei kuschelnden Tauben vor einer Notrufsäule auf, während ich den Bahnsteig entlanghastete."

Infos zum Buch
Seitenzahl: 316 Seiten
Verlag: Independently Published
ISBN: 978-1973282686
Preis: 9,90 € (Taschenbuch) / 0,99 € (E-Book)

Infos zur Autorin
"Der Name »Anna Fischer« ist eine Liebeserklärung an meine verstorbene Mutter und steht für »Liebesromane mit Seele, Herz und einer ordentlichen Portion Humor«!

Ich möchte Geschichten erzählen mit einer Botschaft, um die Welt vielleicht ein klein bisschen zum Positiven zu verändern, weil euch das Gelesene motiviert, eure Träume anzugehen und Vertrauen in euch selbst zu fassen. Oder auch nur, um euch einfach mal für ein paar Stunden die Alltagssorgen vergessen zu lassen und zum Lachen, Weinen und Träumen zu bringen.

Besuchen Sie doch einfach meine Autorinnenseite bei Facebook:
https://www.facebook.com/anna.fischer.liebesromane

Und wenn Sie keine Veröffentlichung verpassen wollen, melden Sie sich gerne für meinen Newsletter an:

Dienstag, 5. Dezember 2017

[Rezension] Marc Hudek - Ich schwöre!

Inhalt
"Der 20 Jahre alte Sportstudent Lenny Baumeister hat ein ernstes Problem: Seine einzigen Freunde driften in die Salafistenszene ab und wollen IS-Kämpfer in Syrien werden. Lenny versucht, dies mit allen Mitteln zu verhindern, aber das ist längst nicht so einfach, wie er sich das vorstellt." (Quelle: Amazon)
  
Erster Satz des Buches
"Der erste Satz, den ich nach meinem Erwachen höre, ist wie ein Donnerschlag."

Infos zum Buch
Seitenzahl: 216 Seiten
Verlag: Tredition Verlag
ISBN: 978-3743953178
Preis: 19,99€ (gebundene Ausagbe) / 9,99 € (Taschenbuch) / 2,99 € (E-Book)

Infos zum Autor
"Marc Hudek ist ein Pseudonym.." (Quelle: Amazon)

Montag, 4. Dezember 2017

[Rezension] Edward Lee - Das Schwein

Achtung, ab 18 Jahren. Enthält Werbung.

Inhalt
"Man nehme:
- einen skrupellosen Pornoproduzenten
- ein auf Perversitäten spezialisiertes Studio mitten in der Einöde
- zwei abgefuckte, drogenabhängige Prostituierte
- dumme, aber liebenswerte Hinterwäldler
- einen naiven Filmstudenten aus der Großstadt
- eine sexsüchtige Sektenbraut
- einen allzeit willigen Schäferhund
- ein Hausschwein mit besonderen Talenten

Und fertig ist die größte literarische Sauerei des Jahrhunderts." (Quelle: Amazon)
  
Erster Satz des Buches
"Sissy schaute auf das Schnapsglas voller Schweinesperma und kippte es auf ex."

Infos zum Buch
Seitenzahl: 160 Seiten
Verlag: Festa Verlag
ISBN: Keine ISBN, da Privatdruck
Reihe: Festa Extrem 1

Infos zum Autor
"Edward Lee (geboren 1957 in Washington, D. C.). Nach Stationen in der U.S. Army und als Polizist konzentrierte er sich lange Jahre darauf, vom Schreiben leben zu können. Während dieser Zeit arbeitete er als Nachtwächter im Sicherheitsdienst. 1997 konnte er seinen Traum endlich verwirklichen. 
Er lebt heute in Florida und hat mehr als 40 Romane geschrieben, darunter den Horrorthriller Header, der 2009 verfilmt wurde. Er gilt als obszöner Provokateur und führender Autor des Extreme Horror.
Festa warnt ausdrücklich: Edward Lees Werke enthalten überzogene Darstellungen von sexueller Gewalt. Wer so etwas nicht mag, sollte die Finger davon lassen. Für Fans dagegen ist Edward Lee ein literarisches Genie. Er schreibt originell, verstörend und gewagt – seine Bücher sind ein echtes, aber schmutziges Erlebnis.
Bighead wurde das »most disturbing book« genannt, das jemals veröffentlicht wurde. Mancher Schriftsteller wäre über solch eine Einordnung todunglücklich, doch nicht Edward Lee – er ist stolz darauf." (Quelle: Amazon)

Sonntag, 3. Dezember 2017

[Statistik] Für den Monat November!

Hallo ihr Lieben! 
Hat es bei euch heute auch so geschneit? Ich mag ja dieses Wetter total gerne - 
wenn nur das kehren und streuen nicht wäre... Was habt ihr heute so gemacht?
Heute gibts für euch noch meine Statistik vom Monat November... Schaut doch mal rein!

[SuB-Nachschub] Für den Monat November!

Nachträglich möchte ich euch noch ein paar Büchlein zeigen, die mich im Monat November so erreicht haben... vielleicht kennt ihr ja das ein oder andere davon schon? Bei bereits rezensierten Büchern findet ihr den Link zur Rezension direkt unter dem Titel :)